Physiotherapie nach Unfällen bei Adam Hypa / Balingen

Nach Unfall mobil bleiben.

Mit Physiotherapie in Balingen Beweglichkeit und Eigenständigkeit wiederherstellen

BALINGEN. Am Patienten orientiert das ist die Maxime der Behandlung mit Physiotherapie bei Adam Hypa in Balingen, der sich mit seinem Behandlungsangebot auch an Patienten in Villingen-Schwenningen, Reutlingen und Tübingen richtet. Vor allem nach Unfällen geht es dem Physiotherapeuten darum, intensiv an der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit seiner Patienten zu arbeiten. Egal ob nach einem Sportunfall, einem Sturz oder einem Verkehrsunfall, der geschulte Krankengymnast richtet seine Behandlung danach aus, welche Symptomatik für den Patienten selbst im Vordergrund steht.

„Ein Unfall ist immer auch ein traumatisches Erlebnis, bei dem unsere Patienten von jetzt auf gleich mit körperlichen Einschränkungen und unter Umständen im Alltag mit starken Schmerzen klarkommen müssen. Außerdem muss sich der Therapeut möglicherweise mit Operationsfolgen auseinandersetzen. Deshalb behandeln wir in unserer Praxis Patienten, die mit Unfallfolgen zu kämpfen haben, einfühlsam und mit dem Ziel, eigenständige Lebensqualität wiederherzustellen.“

Muskelaufbau durch Physiotherapie ist Teamarbeit zwischen Patient und Therapeut

Die Verbesserung der Beweglichkeit, der Koordination sowie ein gezieltes Training von Ausdauer und Kraft, wenn zum Beispiel unfallbedingt ein Teil der Muskulatur wieder aufgebaut werden muss, stehen im Mittelpunkt des physiotherapeutischen Leistungsspektrums bei Adam Hypa. Dazu wird im wahrsten Sinne des Wortes Aufbauleistung in Zusammenarbeit mit dem Patienten erbracht. Der Physiotherapeut wird in der Praxis den Patienten auch dazu anleiten, wie er die Therapie zuhause durch Übungen und Training unterstützen kann. „Wir motivieren unsere Patienten zur Mitarbeit, denn bei der Genesung spielt auch der Kopf und die Eigenmotivation eine große Rolle. Wichtig dabei ist es, den Patienten ihre Fortschritte in der Behandlung immer wieder vor Augen zu führen“, schildert Adam Hypa.

Physiotherapie für eigenständige Mobilität von Unfallpatienten in Balingen und Umgebung

Für die Behandlung von Patienten, die mit Unfallfolgen zu kämpfen haben, setzen die Therapeuten von Adam Hypa in Balingen auf vielfältige Ansätze. Mit manueller Therapie, Krankengymnastik, Muskelaufbautraining und der Förderung des Gleichgewichts helfen sie den Betroffenen, Beweglichkeit dauerhaft wiederherzustellen. Das gilt auch für das Training im Umgang mit Prothesen oder einem künstlichen Gelenkersatz. Adam Hypa: „Wir setzen alles daran, dass unsere Patienten wieder eigenständig mobil sein können und es auch bleiben.“

Bild: © Andrey Popov – Fotolia.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.